Menu

Die Geschichte

LIFTGESELLSCHAFT OBERGURGL

Bereits 1948 wurde der erste Schlepplift in Obergurgl gebaut. Dies war nebenbei auch der erste Skilift im gesamten Ötztal. Im Jahre 1949 folgte dann die Gründung der Liftgesellschaft Obergurgl durch Hans Falkner, Angelus Scheiber und weiteren Familien aus dem Ort. Die Zusammenarbeit der Familien war nötig, um die finanziellen Belastungen stemmen zu können. Hans Falkner war somit auch der erste Geschäftsführer der Liftgesellschaft Obergurgl. 1965 trat Peter Falkner als Liftler in den Betrieb ein und erreichte durch viel Fleiß und Ideenreichtum, dass er bereits 1972 gemeinsam mit Hans Falkner die Geschäftsführung übernehmen konnte. Nach dem Tode Hans Falkners leitete Peter Falkner über 40 Jahre lang die Liftgesellschaft Obergurgl alleine.

Heute besteht die Liftgesellschaft aus dem eigentlichen Liftbetrieb mit 14 Liften, zwei Hütten im Skigebiet und zwei Hotels. Im Ganzjahresbetrieb beschäftigt die Liftgesellschaft Obergurgl ca. 40 MitarbeiterInnen und in der Wintersaison sind es ca. 180 MitarbeiterInnen.


Obergurgl, Tirol, Skigebiete Österreichs, Jobbörse